Archival Glimpses

Im dreimonatlichen Wechsel erlauben zwei Vitrinen im VALIE EXPORT Center Linz Einblicke in das Archiv anhand physischer Dokumente aus dem Vorlass.

 

Archival Glimpses, Take 8

01.12.2019 – 29.02.2020

Die Künstlerin und die Stimme als Medium

Die aktuellen Vitrinen belegen VALIE EXPORTs Auseinandersetzung mit der Stimme als Medium, als Informationsträgerin und als Politikum. Diese Beschäftigung begleitet sie seit den 1960er Jahren und hat in verschiedenen, von der Künstlerin definierten, Formaten Umsetzungen gefunden: als Mehrkanal-Videoinstallation, als Körper-Kommunikations-Aktion und erweiterter Film, als Performance, bis hin zu einem intermedialen Bühnenstück.

Mittels Skizzen, Notizen und Katalogbeiträgen dokumentiert die Auswahl einen Zeitraum von ungefähr 40 Jahren. Inhaltlich geht es um die Macht der Stimme, ge- und missbraucht von Personen in einflussreichen (politischen) Positionen. Nicht zuletzt aber auch um die Selbstermächtigung der Frau, die ihre Stimme erhebt um sich für ihre Anliegen und Forderungen Gehör zu verschaffen und über sich selbst zu bestimmen.