Mission

Als Pionierin der Medien- und Performancekunst hat VALIE EXPORT bereits in den 1960er-Jahren begonnen, ein umfangreiches Archiv anzulegen, welches 2015 als Vorlass von ihrer Heimatstadt Linz erworben und der Sammlung des LENTOS Kunstmuseum übereignet wurde. Seit November 2017 ist der Vorlass mit weit über 100.000 Archivalien wie Notizen, Skizzen, Konzepte, Korrespondenz, Entwürfe, Drehbücher, Vorstudien, Modelle und vieles mehr im VALIE EXPORT Center Linz für Forscher_innen und Interessierte zugänglich. VALIE EXPORTs Bibliothek von mehreren tausend Büchern und Zeitschriften, die zentrale Titel zu den Feldern Medientheorie, Film- und Kunstwissenschaft, Feminismus, Philosophie und Literatur enthält, steht ebenfalls für Recherchen zur Verfügung.

Aufgabe des VALIE EXPORT Centers Linz ist die Beforschung und Aufarbeitung sowie die Vermittlung und Kontextualisierung des Vorlasses der Künstlerin. Als international ausgerichtetes Forschungszentrum fördert es die künstlerische und wissenschaftliche Auseinandersetzung insbesondere mit den Themenbereichen Medien- und Performancekunst und stellt eine Verbindung zu aktuellen künstlerischen Praktiken her.

Das VALIE EXPORT Center Linz ist eine Kooperation der Stadt Linz mit dem LENTOS Kunstmuseum Linz und der Kunstuniversität Linz.